Mireille Zindel

Autorin

Mireille Zindel arbeitet als Autorin und lebt in Zürich. Ihre beiden ersten Bücher Laura Theiler und Irrgast wurden von Presse und Publikum begeistert aufgenommen und mehrfach ausgezeichnet.

 

Kreuzfahrt

Roman

 
                 Neuerscheinung 2016

                 Neuerscheinung 2016

 

Meret und Dres, Jan und Romy. Zwei Paare, bei denen sich Ernüchterung eingestellt hat. Bis sich Meret und Jan ineinander verlieben....

Mireille Zindel, die mit «Laura Theiler» und «Irrgast» bekannt wurde, ist in ihrem dritten Buch eine spannende und bewegende Geschichte geglückt.
— NZZ am Sonntag, Manfred Papst
Die Zürcher Schriftstellerin Mireille Zindel erzählt mit «Kreuzfahrt» die berührende Geschichte einer alltäglichen Beziehungskiste.
— DIE WELTWOCHE
Ein Brief, der die Liebe weiterleben lässt und ihr ein würdiges Denkmal setzt.
— SRF 1
Mit der Zeit versteht man, dass «Kreuzfahrt» ebenso sehr ein Roman über das Erzählen ist wie über die Liebe (…) in atmosphärischen, luziden Details, im Rhythmus und in den Farben eines Tagtraums, der seine Leserinnen und Leser bei ihren Sehnsüchten packt und in einen tranceartigen Zustand versetzt.
— Tages Anzeiger, Christine Löscher, Züritipp
Eine Stimmung wie in einem Antonioni-Film der frühen 60er: Vergessen ist, wie Liebe war, aber man sucht nach ihrer Erinnerung.
— Prof. Dr. Georg Kohler
Präzise beschreibt Mireille Zindel, was uns vielleicht nicht mehr passieren wird: sich nochmals Hals über Kopf zu verlieben. Atmosphärisch dicht, poetisch, empathisch und spannend: ein Buch wie ein Meeresstrudel.
— Max Küng

 2016 KEIN & ABER VERLAG

Hardcover
Format: 11,6 x 18,5 cm , 288 Seiten
ISBN: 978-3-0369-5737-1

 

 

Laura Theiler

Roman

»Laura Theiler« (2010, Salis)

»Laura Theiler« (2010, Salis)

Laura Theiler lebt in Singapur. Als gut betuchte Ehefrau eines Pharma-Managers, als isolierte Ausländerin ohne Freunde. Sie verbringt die Nachmittage in der Lobby eines Luxushotels bei Gin Tonic und beobachtet die Reichen. Bis sie etwas wagt, was ihr Leben nachhaltig beeinflussen wird...

“Diese Autorin versteht sich auf die kleinen Bewegungen, auf das Unscheinbare, in dem sich Ungeheuerliches offenbart.”
— Neue Luzerner Zeitung, Urs Bugmann
... brutal gut ... und ... intelligent unheimlich, als wären die Szenen aus einem Film von Alfred Hitchcock.
— DRS3, Tania Kummer

Gebunden
Format: 12.5 x 19 cm, 128 Seiten

2010 - Salis Verlag
ISBN: 978-3-905801-37-8

 

 

Irrgast

Roman

»Irrgast« (2008, Salis)

»Irrgast« (2008, Salis)

»Irrgast« erzählt die Geschichte der 35-jährigen Eli, die nach der Ermordung ihres verhassten Freundes in eine Art Fieberwahn gerät, völlig isoliert lebt, jegliche sozialen Kontakte aufgibt und erst durch die Bekanntschaft mit der extrovertierten Nachbarin Anna allmählich wieder ins Leben findet.

Subtile Schilderungen, voller literarischer Spannung … exquisites Kammerspiel voller Nachhall.
— Neue Zürcher Zeitung
Ein intensives Debut, ein gelungenes Kammerspiel.
— Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gebunden
Format: 12.5 x 19 cm, 144 Seiten

2008 - Salis Verlag
ISBN: 978-3-905801-07-1